*Rezension* -> Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J. K. Rowling

Info

533017A9-AE7E-436F-8A4D-B42161A5D1EF

@donathaczichy

Drehbuch – 19,99€ – Carlsen Verlag – HC – 304 Seiten – Fantasy – ISBN: 978-3927071957 – ERSTERSCHEINUNG: 14.01.2017

Worum geht es? 

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und einige seiner phantastischen Tierwesen entkommen, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.
Carlsen

Warum war es auf meinem SuB?

Ich habe den Film in 3D gesehen und war absolut begeistert. *.* Daher war das Drehbuch einfach ein muss. Und ich liebe Harry Potter ❤

Wie war es?

Cover:

Nicht nur das Cover, sondern auch jede einzelne Seite wurde wunderschön gestaltet. Seien es kleine Schnörkeleien oder Tierwesen. Überall lassen sich schön ausgearbeitete Details finden.

Schreibstil:

Ich habe das erste Mal ein Drehbuch gelesen, habe aber gut reingefunden. Auch wenn Anfangs ungewohnt war, bin ich mit dem Stil und verschiedenen Abkürzungen gut zurecht gekommen.

Die Story:

Newt Scamander ist Magizoologe und erforscht die Welt der phantastischen Tierwesen. Dabei rettet er aber auch Arten, die vom Aussterben bedroht sind. Doch seine Forschungen treffen nicht auf Zuspruch.

Kurz nachdem er in New York ankommt, verliert er nicht nur seinen magischen Koffer, er muss sich auch noch um die reintretenden Konsequenzen kümmern.

Dabei gerät er immer tiefer zwischen die Kämpfe von Gut und Böse.

Aber was ist bedeutet wirklich böse?

Meine Meinung:

Ich habe das Drehbuch mit gemischten Gefühlen begonnen, da ich bisher noch keins gelesen habe. Aber meine Zweifel und Sorgen haben sich schnell aufgelöst.

Mit dem Stil bin ich schnell zurechtgekommen und habe mich beim lesen köstlich amüsiert. Den Film von einer ganz anderen Perspektive zu lese, hat mich nicht nur gut unterhalten, sondern mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.

Auch die Gestaltung jeder einzelner Seite wurde nicht nur gut durchdacht, sondern auch mit viel Liebe und Details umgesetzt. Damit wurde das Drehbuch noch lebendiger.

Aber mehr möchte ich euch nicht verraten 🙂

Abschließend:

Ein Muss für jeden Potterhead 😉

Advertisements